AGB

Teilnahmebedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Jeder Kursteilnehmer erkennt die folgenden Bedingungen für Skikurse und Skiverleih ohne Einschränkungen an.

Die Kurspreise /Gebühr für Leihausrüstung sind vor Kursbeginn/Verleihbeginn fällig. Für die jeweilige  Bezahlung erhalten Sie einen entsprechenden Beleg.

Die Bezahlung kann in Bar, per EC-Karte/TeleCash oder Überweisung erfolgen.

Bei Rücktritt von einem gebuchten Kurs 4 Wochen vor Kursbeginn werden 25 % der Kursgebühr/Leihgebühr in Rechnung gestellt. 2 (zwei) Wochen vor Kursbeginn 50 %, 1 Tag vor Kursbeginn werden 75 % der Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Bei unentschuldigtem Nichterscheinen wird die volle Kursgebühr berechnet.

Die Schneesportschule SnowPlus behält sich vor, Kursorte oder -zeiten witterungsbedingt oder aus anderen zwingenden Gründen entsprechend zu ändern. Eine Benachrichtigung der Teilnehmer erfolgt rechtzeitig.

Die Schneesportschule SnowPlus kann bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder aus anderen zwingenden Gründen vom Vertrag zurücktreten (Kurs wird abgesagt, verschoben, verkürzt oder Kursgebühr entsprechend erhöht). Bei Kursabsage wird die Kursgebühr in voller Höhe oder anteilsmäßig nach Kurstagen erstattet.

Die Skikursteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Schneesportschule SnowPlus, deren beschäftigten Schneesportlehrer oder Dritte übernehmen keinerlei Haftung jeglicher Art.

Der Kursteilnehmer haftet bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung der Leihausrüstung. Diese Regelung gilt auch für die Testausrüstung des SALOMON Nordic-Test Centers.

Im Skikurspreis sind die Kosten für Liftkarten nicht enthalten!